Schlafmangel

Die Augen auf und zu

Krampfhaft offen gehalten

Auf und zu

Übermüdung pur

 

Schlafen

Schweißausbrüche

Koffeinjunkie

Schlafen im Stehen

Schritt vor Schritt, Fuß vor Fuß

Fuß vor Schritt, Schritt vor Fuß.

 

Schlafen

Auf dem Tisch

Auf dem Boden

Im Stuhl

Im Zug -

Zu weit gefahren

 

Augen zu und auf

Augen zu auf zu

Kampf gegen das Schlafen

Hyperaktiv und müde

Sonnen untergang aufgang

Sterne

 

So etwas entsteht, wenn man ein ganzes Wochenende kaum geschlafen hat und anschließend alleine Zug fahren muss, aber auf keinen Fall einschlafen will. Irgendwann werden dann solche Gedankenfetzen auf Zetteln wiedergefunden…

16.7.07 20:13
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de